Service-Wohnen Altenglan

Bereits im März 2016 übergab die Projekta GmbH hier nach nur 10 Monaten Bauzeit die vollstationäre Pflegeeinrichtung „Haus im Glantal“ mit 86 Pflegeplätzen,12 betreuten Wohnungen und einer Tagespflege an den Betreiber „Saarländischen Schwesternverband“.

Besonders die Nachfrage nach betreuten Wohnungen und Tagespflegeplätzen war so groß, dass sich der Schwesternverband dazu entschloss, die Einrichtung um einen Neubau zu erweitern.

Daher entstehen bis Herbst 2019 angrenzend an die bestehende Einrichtung, zehn seniorengerechte Wohnungen, sowie eine Tagespflege, welche auch im Teileigentum erworben werden kann.

Letztere wird wurde hierzu in sechs eigenständige Einheiten unterteilt. 

 

Die Gemeinde Altenglan, gelegen im Landkreis Kusel in Rheinland-Pfalz, ist ein anerkannter Fremdenverkehrsort, mit ca. 23.000 Einwohnern.
Sie ist Start- und Zielort der Draisinenstrecke.
Mit mehreren großen Lebensmittelmärkten, Geschäften, Restaurants und Arztpraxen bietet die Gemeinde jegliche Infrastruktur des täglichen Lebens.

 

Dezentralisierte Pflege als führender Betreiber Deutschlands

Der Saarländische Schwesternverband hat sich auf die Pflegestruktur in ländlichen Regionen spezialisiert und ist hier einer der etabliertesten und finanzstärksten Betreiber deutschlandweit mit Einrichtungen in mehreren deutschen Bundesländern.

Im Bereich der stationären Pflege ist der Betreiber, noch weit vor dem Standort, die wichtigste Komponente, da dieser das gesamte finanzielle und operative Risiko trägt.
Daher sind wir besonders erfreut, einen so starken und deutschlandweit bekannten Partner an unserer Seite zu haben.